Unterrepräsentanz von Frauen in Kommunalparlamenten im Landkreis Osterode am Harz

Um die Gründe für die im Atlas zur Gleichstellung ausgewiesenen geringe Vertretung von Frauen in Kommunalparlamenten im Landkreis Osterode am Harz in Erfahrung zu bringen, hat die Gleichstellungsstelle des Landkreises Osterode am Harz Herrn Prof. Dr. Bargfrede, Fachhochschule Nordhausen, FB Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Weinberghof 4, 99734 Nordhausen mit der „Durchführung einer Studie über die Gründe der geringen Vertretung von Frauen in Kommunalparlamenten im Landkreis Osterode am Harz durch die Fachhochschule Nordhausen“ beauftragt. Die Studie, die auch Lösungsmöglichkeiten aufzeigt, steht hier als Download zur Verfügung.

Landkreis Osterode am Harz -
VisdP:

Gleichstellungsstelle 

Dagmar
 
Frühling - Eder
 
Herzberger Straße
Telefon: 05522 960 4108 
D-
37520
 
Osterode am Harz
eMail: gleichstellungsstelle@landkreis-osterode.de